ADAC Heidelberg Historic lässt vergangene Zeiten aufleben.

ADAC Heidelberg Historic vom 13. bis 15. Juli 2017

ADAC Heidelberg Historic

Die ADAC Heidelberg Historic stellt durch ihr exklusives Starterfeld mit zahlreichen Vorkriegswagen alljährlich im Juli eine faszinierende Reise durch die Automobilgeschichte dar.
Vom 13. bis 15. Juli 2017 machen sich rund 180 Oldtimer auf einer 600 km langen Strecke auf den Weg durch Kraichgau, Kurpfalz, Madonnenland und Zabergäu. Die traditionsreiche Oldtimerveranstaltung des ADAC Nordbaden e.V. geht bereits ins 22. Jahr

http://www.heidelberg-historic.de/

Zum Programm der Heidelberg Historic hier...

Zum PDF Rallye-Journal 2017 der Heidelberg Historic hier...

 

Autofans im Glück bei der Heidelberg Historic

Heidelberger Brauerei mittendrin bei der legendären Oldtimer-Rallye

Jedes Jahr Mitte Juli wird der Heidelberger Marktplatz zum Boxenstopp – wenn sich automobile Raritäten zur Traditionsrallye „Heidelberg Historic“ zwischen den alten Mauern zeigen und durch die Altstadtgassen knattern. Der Zwischenstopp in Heidelberg markiert den Höhepunkt dieser anspruchsvollen zweitägigen Oldtimer-Wettfahrt über insgesamt fast 600 Kilometer. An beiden Tagen liegen Start und Ziel jeweils in Sinsheim, und am ersten Renntag, dem Freitag, macht die Rallye ab 15 Uhr Pause in der Heidelberger Altstadt. Eine prima Gelegenheit für Automobil-Fans, die teilweise noch aus der Vorkriegszeit stammenden Fahrzeuge ganz aus der Nähe zu bewundern.

Heidelberger Brauerei fährt mit

Die Heidelberger Brauerei ist seit vielen Jahren als Sponsor dabei und nimmt seit einiger Zeit auch selbst aktiv an der Rallye teil: In diesem Jahr stellte die Privatbrauerei zwei Teams mit insgesamt sieben Fahrzeugen. Geschäftsführer Michael Mack fuhr als Beifahrer seines Freundes Arthur Weinelt in einem blauen Porsche 911 Carrera RS 3.0 aus dem Jahr 1981 mit. Sein Sohn Christian, der in der Brauerei im Vertrieb und in der Logistik arbeitet, lenkte einen Porsche 911 3,2 Bj. 1985 in Weiß auf Platz 33 der Gesamtwertung und gewann damit zusammen mit seinem Beifahrer Jochen Weinelt den Preis für das beste Nachwuchsteam.

Bier und Rallye – passt das zusammen?

Doch wie ist das eigentlich mit dem Bier beim Autofahren? Als Beifahrer ist der Brauereichef da fein raus – die Fahrerinnen und Fahrer jedoch halten sich an das Heidelberger 1603 alkoholfrei oder Heidelberger Hefe Weizen alkoholfrei. Beim Zieleinlauf dann wartet die Belohnung für alle: Dort gibt es – passend zur Rallye aus dem Brauerei-Oldtimer – Heidelberger Biere als Einfahrtsgeschenk.

Michael Mack ist begeistert: „Die Heidelberg Historic ist deutschlandweit eine der hochwertigsten und anspruchsvollsten Oldtimer-Rallyes. Mein Sohn und ich sind beide sehr autoaffin, wir lieben diese Wettfahrt und die interessanten Autos. Nachdem ich lange nur als Zuschauer dabei war, hat es mich irgendwann gepackt, und jetzt fahre ich seit einigen Jahren als Beifahrer mit. Die Strecke ist anspruchsvoll, man bekommt tolle Oldtimer zu sehen und die Stimmung ist immer großartig.“


Viel Spaß wünscht Ihnen Ihre

HEIDELBERGER BRAUEREI

So schmeckt Heidelberg.

 


Heidelberger Aktuelles

21. bis 24. Oktober 2017

... mehr

Bier Lexikon

Wie zapft man jetzt richtig? Was passiert in der Darre? Wer oder was ist eigentlich Kältetrub? Und was sagt Aristoteles dazu? Werden Sie zum Heidelberger Bier-Experten. … mehr

Biershop Partner

Für alle Bierliebhaber die gerne unser Heidelberger Bier genießen möchten aber leider nicht aus unserer Region kommen. Link zum Shop im jeweiligen Logo.

 

Heidelberger Brauerei GmbH | Kurpfalzring 112 | 69123 Heidelberg | E-Mail: info@heidelberger-brauerei.de


Ja Ja